No advertising, no support, no bug fixes, payment in advance.
— AT&T Unix Policy (1984)

eeexubuntu oder ubuntueee ?!

Mein EeePC ist ja seit letzter Woche hinüber und ich überlege jetzt wie bzw was ich auf ihm installiere. Die XFCE Version eeexubuntu war ja eigentlich Recht angenehm. Allerdings optisch nicht so ganz der Bringer :–/

Bin dann auf Ubuntueee gestoßen und überlege gerade ob ich mir das mal zulege und darauf vielleicht Ubuntu-Netbook-Remix zum laufen bekomme! Unter XFCE ging das ja nicht und bevor ich meinen kostbaren Speicherplatz in Kiesel an eine zweite Oberfläche verschwende lass ich es lieber.

Im moment lädt bei mir, ein unter Windows lauffähiges Programm, ubuntueee herunter welches gleich vollautomatisch auf meinem USBStick eingerichtet und eee-installationsfertig gemacht wird. Schöne Sache – Bis auf das ich in der Arbeit Win2000 benutzen muss

Schätze mal ich werde ubuntueee installieren.

Comments