noqqe


blog | sammelsurium | projects | about

DuckDuckGo | Suche via Firefox Addressleiste umstellen

Seit einiger Zeit benutze ich die Suchmaschine duckduckgo.com. Wenn man von dem völlig bescheuerten Namen und dem Logo mal absieht, versteckt sich dahinter eine wunderbare Suchmaschine. Dazu gehört alles was der typische Paranoia Geek so braucht.

Um jetzt zum Punkt zu kommen: Meine Standardsuchleiste habe ich via Plugin schon auf Duckduckgo umgestellt. Ich habe aber die blöde Angewohnheit meine Suchanfrage einfach direkt in die Suchleiste des Firefox zu schreiben. Bisher wurde mir das immer brav von Google beantwortet. Ich dachte mit der Installation des Plugins von DuckDuckGo wäre das auch umgestellt. Dem ist aber nicht so. Leider.

Stattdessen gilt es, noch folgende Anpassungen zu machen:

  • about:config in die Adresszeile tippen
  • Nach dem Begriff “keyword.URL” suchen
  • Das Feld doppelklicken (standardmäßig dürfte es leer sein)
  • http://duckduckgo.com/?q=” als String einfügen

Anschließend Firefox Neustart. Nein ich habe kein Geld für diesen Post bekommen. Schon wieder nicht.

Comments (13)

Linux, Laptops und Ubuntu on 2011-02-07T22:42:04
Cooler Tip. Duckduckgo ist wirklich eine Wucht. Die erste Suchmaschine die für mich Google ersetzen kann. Für Geeks ist es die bessere Suchmaschine.

Jensel on 2011-02-07T23:22:32
Wo ist der Vorteil gegenüber Kürzeln, die bei Firefox direkt unter "Suchmachinen verwalten ..." vergeben werden können? Nur, dass man die DuckDuckGo Kürzel in der Suchleiste statt der Addressleiste nutzt?

noqqe on 2011-02-07T23:39:31
@rockiger: yeah! @Jensel: Das Plugin für die Suchmaschinen ändert eben leider nicht die Standartsuche via Addressleiste. :/ Oder hab ich dich falsch verstanden?

Stefan on 2011-02-07T23:55:28
Übrigens: STRG+K = Suchleiste STRK+L = URL-Bar (Awesome Bar)

noqqe on 2011-02-08T00:09:27
@Stefan: yeah! Nach den Shortcuts hab ich lange gesucht. Danke!

Jensel on 2011-02-08T00:46:14
Ich meinte die plugin-freie, standardmäßig eingebaute Funktion, einem Suchmaschineneintrag ein Kürzel vergeben zu können. Beispiele: * "g wort" um nach Wort bei Google zu suchen * "w ding" um ding bei Wikipedia nachzuschlagen * "en begriff" um das DE-EN Wörterbuch von Leo nach Begriff zu fragen Wohlgemerkt in der Addresszeile. Den Suchkasten brauch ich net. Wenn ich dich richtig verstanden hab, macht DuckDuckGo was ähnliches, oder nicht? Daher die Frage, wo ist der Unterschied?

noqqe on 2011-02-08T00:49:49
@Jensel: Achso jetzt verstehe ich. Du hast Recht DDG macht etwas ähnliches, allerdings im viel breiterem Spektrum. Es fragt auch nicht _nur_ andere Suchfunktionen, sondern lässt sich auch irgendwie nach Themen sortieren. Schau dir doch mal die Liste von den !Bangs an: http://duckduckgo.com/bang.htm...

name on 2011-02-08T01:22:49
Nach ein paar Wochen mit Dukgo bin ich wieder zurück zu Google, weil ich sowieso oft genug auf Google zurückgreifen musste, weil die Relevanz der Suchresultate bei DuckDuckGo (gegenüber Google) einfach nicht gut genug war.

Stefan on 2011-02-08T01:43:07
Achso noch eins: wenn man mit STRK+K auf die Suchleiste wechselt, dann kann man mit STRG+Pfeil-Hoch/Runtertaste die Suchmaschine wählen

kdeuser on 2011-02-08T02:19:57
wow..... with wolfram alpha integration... and the search results are good!!! wow... that is a really hot candiadate to replace google.

grk on 2011-02-08T02:35:27
Noch ein Tipp: mit einem ! im Suchstring z.B. "ubuntuusers !" wird eine auf-gut-glück suche ausgeführt. auch manchmal sinnvoll.

DarkMetatron on 2011-02-08T13:35:22
> "http://duckduckgo.com/?q=" > als String einfügen Also ich persönlich nutze ja lieber den verschlüsselten Zugang zu duckduckgo unter "https://duckduckgo.com/?q="

Matthias on 2013-08-16T01:20:11
Im neuen Firefox 23 ist das jetzt umgestellt: Ab sofort suchst du immer mit der Suchmaschine, die in der Standartsuchleiste gerade verwendest und keyword.URL ist verschwunden.