noqqe@roz » blog | sammelsurium | photos | projects | about

Manpages haben ein Format (roff, welches ich mir noch nie angeschaut habe. Beim Einlesen habe ich dann gemerkt das Roff eigentlich ein generelles Textsatzprogramm ist. Im speziellen bei OpenBSD hat sich das Format aber dann mit Fokus auf Manpages zu mdoc weiterentwickelt.

Ingo Schwarze hat hier für OpenBSD eine ganzen Eimer voll Arbeit geleistet und neben komplettem Umbau des Toolings um man, mdoc und mandoc auch weite Teile von Content (zum Beispiel für LibreSSL) neu geschrieben.

Um damit etwas mehr spielen zu können, habe ich ein Programm geschrieben, welches einen Wikipedia Artikel herunterlädt, den Mediawiki Text parsed und dann ein mdoc file generiert.

$ pip3 install downwards
$ downwards -l en 'Blood Quran'
$ downwards --help
Usage: downwards [OPTIONS] ARTICLE

  downwards lets you read a wikipedia page on command line as a manpage.

Options:
  -l, --language TEXT  Language for wikipedia
  -s, --stdout         Print to stdout
  --help               Show this message and exit.

Aussehen tut es dann so.

Den Teil der den Text parst, will ich mir allerdings nochmal anschauen. Ein bisschen zu viele Informationen gehen mir im Parser verloren, sodass ich die nötigen Flags in mdoc nicht setzen kann. Aber alles in allem funktioniert das Teil und ich hab ehrlich schon ein paar Einträge in meinem Terminal gelesen.

mdoc halte ich für etwas verwirrend aber nett um mal damit zu arbeiten. Es ist halt kein Markdown und zustätzliche Formattierungsmöglichkeiten kosten eben mehr Komplexität beim Handling.