noqqe@roz » blog | sammelsurium | photos | projects | about

RSS und Blog Situation

2020-03-13 @ blog, rss

Wie ein paar von euch aufgefallen ist (danke für die Hinweise!) hat sich die letzten Tage etwas mehr als üblich im Blog getan. Das hängt damit zusammen, dass ich ein bisschen umstrukturiert und zugleich auch ein paar neue Pläne mit noqqe.de habe.

Welche Inhalte?

Der Blog besteht seit Urzeiten eigentlich nur aus Blogposts bzgl. Technik, das soll auch größtenteils so bleiben. Allerdings habe ich seit 1-2 Jahren neben Blogposts auch noch Fotografie Themen und das Sammelsurium hier.

Ich habe angefangen, die Inhalte als Kategorien zu betrachten, die sich wie folgt definieren:

  • Blog: Ich versuche eine technische Erkenntnis oder Sachverhalt zu beschreiben. Das geschieht hoffentlich in einer Weise, die den Leser auf eine kleine Reise mitnimmt, wie ich von A nach B kam. Also technisches Storytelling.
  • Sammelsurium: Meine Notizen die größtenteils formlos oder im “Cheatsheet” Stil verfasst sind. Große Inspiration hierzu ist ein Kollektaneenbuch (oder der weit griffigere englische Begriff “Commonplace Book”). Ich kann gelerntes für mich nachschlagen. Und beim Aufschreiben reflektiert man gut über das Gelernte.
  • Photos: Fotografie-relevante Themen sammle ich hier. Also meine selbst geschossenen Fotos gleichermaßen wie Theorie was Fotografie angeht.

RSS / Atom

Daraus ergeben sich aber auch ein paar Feed Probleme. Ich kann gut verstehen wenn Leute wegen den Blogposts hier sind, aber nicht meine Fotos sehen oder Cheatsheets lesen möchten. Um das Problem zu lösen, gibt es nun separate Feeds:

So bleibt es euch überlassen, welche Posts ihr in eurem Feedreader haben wollt. Sorry for the inconvenience.

Startseite

Auf der Startseite finden sich Posts aller Kategorien. Um kenntlich zu machen, welche Posts zu welcher Kategorie gehören, habe ich die Überschriften farblich markiert. Eine Lösung von der auch Farbenblinde profitieren muss ich mir noch überlegen.

Bei der neuen Farbgestaltung habe ich mich an Dracula orientiert, da ich es einfach überall verwende und mir das Farbschema so zusagt.

Infos und Anregungen immer gerne, bleibt gesund.