noqqe


blog | sammelsurium | projects | about

Hardy macht Spaß!Ironie off.

2008-04-25 @ hardware, hardy heron, linux, ubuntu

Gestern hab ich Hardy bei durchschnittlich 50kb/s runtergeladen und installiert. Allein das war ja schon sehr aufmunternd. Und auch ansonsten lief es ziemlich “worst case” like! Hier eine kurze Liste der Probleme die sich mir mehr oder weniger in den Weg stellen:

  • Bildschirmauflösung: Hardy hatte ich gerade fertig installiert und gebootet als sich mir eine 800x600 Bildschirmauflösung bot.“System -> Einstellungen -> Bildschirmauflösung -> maximal mögliche Auflösung: 800x600”. Da freut man sich doch! Irgendwann bin ich dann drauf gekommen einen anderen Bildschirm einzustellen. Auch nicht so einfach in Hardy…. Wo ist denn dieser Abschnitt in der Systemverwaltung “Bildschirme und Grafik” hin ?! Dank Google hab ich dann den Befehl “gksu displayconfig-gtk” gefunden und konnte das ganze per Terminal starten :) Eingestellt und geht! Aber nach jedem Neustart wirds wieder zurück gesetzt… Speichern?! Ich hoffe ich finds noch raus.

  • Und wo wir gerade bei Neustart sind: Bei jedem reboot muss ich jedesmal das Standard Bootbild 4-5 mal ertragen bevor ich dann endlich in mein 800x600 System darf. Grund? Keine Ahnung! Ich hoff ich finds raus!

  • 3D-Effekte: Auch die sind leider weg und ich muss mich erst wieder Schlaulesen wie der Manager hies mit dem ich diese wieder “enabeln” kann :P

Trotz allem gibts auch ein paar gute Sachen :). Vielleicht bilde ichs mir ein. Aber ich finde Hardy läuft deutlich schneller!

Comments (5)

Marcus Kober on 2008-04-28T23:06:26
Habe auch das Problem, dass ich nach jedem Start gksu displayconfig-gtk ausführen und dort die richtige Auflösung angeben muss. Hast Du mittlerweile einen Weg gefunden, die Einstellungen zu speichern?

seufz on 2008-04-29T00:11:59
http://seufz.wordpress.com/2008/04/28/hachjanvidia/ ;) Sollte deine Frage beantworten. Falls noch was ist sag Bescheid. Ich helf gerne.

Lukas on 2008-05-01T19:21:51
hi die 3d-effekte kannst du normalerweise mit dem compizconfig-settings-manager einstellen/aktivieren.

seufz on 2008-05-02T10:45:36
Danke für den Tipp! werd ich mal probieren!

noqqe on 2013-11-17T17:16:41.405467
test