noqqe


blog | sammelsurium | projects | about

zwetschge.org monitoring

2008-09-15 @ debian, hardware, linux, monitoring, netzwerk, server, zwetschge

Habe mich heute mal mit collectd und rrdtool befasst und eine art Monitoring für meine zwetschge eingerichtet.

Dank eines kleinen Tutorials von Trinec war das aber ganz einfach ;)

Im groben kurz nochmal:

  • rrdtolls und collectd installieren
  • /etc/collectd/collectd.conf anpassen
  • /etc/monitoring anlegen und mit :

    #!/bin/bash
    # Webstatistiken erzeugen auf Webserver - Umwandlung von collectd zu Grafiken
    # Speicherort der Grafiken auf einem Webserververzeichnis
    GPATH=/var/www/monitoring/
    
    # Speicherort der collectd Daten die von RRDTool umgewandelt werden
    DPATH=/var/lib/collectd/
    
    # Anzeige der Load (Tagesstatistik)
    rrdtool graph ${GPATH}load-d.png -w 300 -h 100 -t "Tagesstatistik Load" --start -1d DEF:shortterm=${DPATH}load.rrd:shortterm:AVERAGE LINE1:shortterm#00ff00:Kurz DEF:midterm=${DPATH}load.rrd:midterm:AVERAGE LINE1:midterm#0000ff:Mittel DEF:longterm=${DPATH}load.rrd:longterm:AVERAGE LINE1:longterm#ff0000:Lang
    
    # Anzeige des Arbeitsspeichers (Tagesstatistik)
    rrdtool graph ${GPATH}memory-d.png -w 300 -h 100 -t "Tagesstatistik Memory" --start -1d DEF:used=${DPATH}memory.rrd:used:AVERAGE LINE1:used#ff0000:Benutzt DEF:free=${DPATH}memory.rrd:free:AVERAGE LINE1:free#00ff00:Frei
    
    # Anzeige des Traffics auf eth0 (Tagesstatistik)
    rrdtool graph ${GPATH}traffic-eth0-d.png -w 300 -h 100 -t "Tagesstatistik Eth0" --start -1d DEF:outg=${DPATH}traffic-eth0.rrd:outgoing:AVERAGE LINE1:outg#ff0000:Ausgehend DEF:inc=${DPATH}traffic-eth0.rrd:incoming:AVERAGE LINE1:inc#00ff00:Eingehend
    

befüllen.

In die /etc/cron.d/monitoring und

*/5 * * * * root sh /etc/monitoring

eintragen. Schon aktualisiert sich alle 5 min der Ticker.

Comments (1)

trinec on 2008-09-16T22:03:40
Freut mich, dass es dir gefällt ;)