noqqe


blog | sammelsurium | projects | about

Git | Repositories auf Server anlegen

2010-02-10 @ development, git, gitosis, howto, linux, progit, repo, repositories, scm, svn, unix

git-logoIch bin ja zukunftsorientiert. Mir wurde einbläut zukunftsorientierte Software zu verwenden und sich nicht mit Relikten alter Generationen rumzuprügeln. Nachdem die letzten Wochen mit SVN etwas holprig waren, mir allerdings halfen das prinzipielle System einer Versionsverwaltung zu verstehen, tat ich mir Git an. Git. Der Name ist ja erstmal unterirdisch wenn mans so auf sich wirken lässt. Ganz im Gegensatz zum Banner der Projekt-Homepage www.git-scm.com, welches ich sehr nett finde. Aber Schluss mit EyeCandy.

Erstellte gezwungenermaßen freiwillig mit ein paar (Obacht, zwei Links in einem Wort) How-To’s ein Git-Repository auf zwetschge.org. Mithilfe der How-Tos, Gitosis, git-daemon-run und git-core war das relativ schnell geschafft. Allerdings kann ich mir beim besten Willen nicht merken wie ich ein Repository für ein neues Projekt erstelle. An der Stelle setzt der Blogpost an.

Serverside:
$ mkdir /home/git/repositories/project.git #Simpler Ordner
$ cd /home/git/repositories/project.git #Selbsterklärend
$ git --bare init #ServerGitRepo bauen

Clientside:
$ cd /home/Code/OrdermitProjekt
$ git init #Projekt einlesen
$ git add . #Alle Inhalte adden
$ git commit -a -m "Inital commit of Software XY" #LokalCommit
$ git remote add origin git@server.com:project.git #RepoServer in .git hinterlegen
$ git push origin master #Push zum Server
#Bei Verwendung  von Gitosis - zuerst:
Gitosis:
$ gitosis-init < /tmp/pubkeyofmember.pub
$ vim gitosis.conf
[group Projectteam]
members = user@host #Letzen Inhalte von Public-SSHKey
writable = project #Projektname abgleitet von project.git
$ git commit -a -m "Gitosis update for new Project" #LokalCommit für Rechte
$ git push #Auf RepoServer pushen