noqqe


blog | sammelsurium | projects | about

Getting enterprised with Tomcat - Teil 1

2012-09-09 @ administration, linux, linuxhotel, opensource, tomcat, web, webapps

Da sitz ich nun. Im ICE von Nürnberg nach Essen. 13:10 bis 17:05. Genug Zeit sich Gedanken zu machen. Wohin gehts? Ich darf zur Schulung “Tomcat Administraton” im LinuxHotel in Essen-Horst. Außerdem ist das auch meine erste ICE Fahrt. Komisch eigentlich. Sonst bin ich eher Pro-Bahn, aber bis jetzt hat sich anscheinend noch keine Möglichkeit ergeben. So auch meine erste Erfahrung mit dem onboard-WLan. Im Moment (erste Stunde) schwanke ich noch zwischen “Es funktioniert gerade nicht” und “Ich bin zu doof dafür”. Update: Nach Frankfurt hats funktioniert ;)

However. Habe länger überlegt ob ich darüber bloggen soll oder nicht. Und wenn ja wie ich es verpacke. Einzelne Tage? Mehrere Teile? Überhaupt nicht? Einen Blogpost am Ende? Ich weiss es auch immernoch nicht. Optimistisch heisst der Post hier “Teil 1”, bis jetzt ohne Garantie, dass es auch einen Teil 2 davon geben wird.

Wie dem auch sei. Ich freue mich drauf. Das Linux Hotel hat ja einen guten Ruf. Zumindest von dem was ich so gehört hab. Mal sehen wann ich diesen Post über mein Octopress deployen kann. Es ist schon auch etwas komisch. Eigentlich wollte ich diesen Drall zum “Sinnieren” bzw. persönliche Gedanken immer bisschen vermeiden und puren “bare Metal” technischen Kram posten.

Oh ein Tunnel.

…etwas später…

Mittlerweile bin ich angekommen. Nach den paar Stunden ICE mit der S3 nach Essen-Horst getingelt und eingewiesen worden. Außerdem war eine Geburtstagsfeier im Gange, der ich mich anschliessen durfte. Alles sehr nett und entspannt :)

Im Endeffekt auch schöner als den ganzen Abend allein im Zimmer zu verbringen. Nach ‘ner Mate und ‘nem Bier sitz ich nun hier und schreibe den Post zuende, den ich im ICE angefangen habe.

Man merkt vielleicht non-tech Posts sind ungewohnt für mich. Bisher aber ja eigentlich ganz in Ordnung :)

Comments (1)

dreary on 2012-09-10T06:51:07
Yeah! Dann mal viel Spaß bei der Schulung. Auf das Linux-Hotel bin ich letztens auch durch Zufall (via Google) gestossen und hab mir deren Website mal angesehen :) Zum Thema nicht-technische-Blogposts: liest man auch gerne mal - bitte mehr über deinen Aufenthalt dort ;)