noqqe


blog | sammelsurium | projects | about

Gnome Terminator und Terminus Bitmap Font Rendering

2012-10-19 @ bash, font, linux, shell, terminal, x11

Mir wurde letzten Donnerstag vom Datenkleptomanen als Terminal Font terminus empfohlen. Sogar in Debian paketiert!

Nach der Installation habe ich mich erstmal gefreut. Danach fiel mir auf das mein CPU irgendwie viel zu tun hat, wenn ich viel Text auf STDOUT mithilfe meines (mir ans Herz gewachsenen) Gnome Terminator ausgebe.

Habe dann jeweils mit dem alten Font und mit Terminus die selbe Datei ausgegeben und micht etwas gewundert:

$ wc -l /var/log/syslog
946 syslog
$ cat /var/log/syslog

Terminus:

Monospace:

Irgendwie scheint die Ausgabe wesentlich länger zu dauern, wenn der Font Terminus ist. Das ist auch beliebig oft reproduzierbar. Es “ruckelt” regelrecht.

Das fand ich komisch. Komisch und nervend, weil mir dieser Font gefällt und ich mich nicht von Terminator trennen möchte.

Zwangsläufig musste ich Terminus aber doch dran glauben. Anscheinend gibt es einen Bug in libcairo der für das CPU intensive Bitmap Font Rendering verantwortlich ist. Ich werde erstmal warten, bis eine neue Version in meinem Debian Testing ankommt. In Ubuntu VM gehts wohl :/